Natürlich gibt es auch bei den Holzkompostern eine Bestenliste bei Amazon. Und hier müssen Sie wieder genau hinsehen: Warum werden diese Komposter aus Holz so oft gekauft? Weil sie vielleicht das erste Jahr nicht überstehen? Weil sie vielleicht so gut sind, daß noch ein zweiter angeschafft wird? Oder weil sie so gut sind, daß sich auch der Nachbar einen Komposter aus Holz kauft?

Ich weiß es nicht mit Sicherheit. Aber schauen wir uns doch diese Bestenliste einmal an. Ich habe jetzt nur die richtigen Komposter aus Holz herausgesucht, und da waren andere Produkte aus der Gartenarbeit weit vorne positioniert. Eine reine Bestenliste nur für Komposter aus Holz habe ich nicht einmal gefunden.

Komposter aus Holz – die besten bei Amazon


stabiler Holzkomposter Komposter Kompostbehälter Hochbeet 170 x 85 x 52 cm 19 mm *

stabiler Holzkomposter Komposter Kompostbehälter Hochbeet 170 x 85 x 52 cm 19 mm
der meistverkaufte Komposter aus Holz bei Amazon Foto: Amazon *

Ein Komposter, der mich ein wenig an eine Kiste zum anrühren von Mörtel erinnert. Stabil ist er auf jeden Fall, durch das Stecksystem auch einfach wieder zu zerlegen. Für meine Bedürfnisse etwas flach, aber das hängt ja von den Anforderungen ab. Bei Amazon etwa ein Jahr im Angebot und schon am meisten verkauft. Da sollte er schon Qualitäten haben. Auf jeden Fall ist er seinen Preis wert, denn wenn Sie im Baumarkt das ganze Material kaufen, wird es auch nicht billiger. Eigene Erfahrung!



Komposter Stabil aus Holz 100 x 100 x 80 cm – ca. 800 Liter *

Komposter Stabil aus Holz 100 x 100 x 80 cm - ca. 800 Liter
stabiler Komposter aus Holz, hier mit einer geöffneten Klappe zur Entnahme der Komposterde Foto: Amazon *

Dieser Komposter ist eigentlich die beste Lösung für einen Kompostplatz. In meiner eigenen Bestsellerliste ist er auch vertreten, und durch seine durchdachte Konstruktion ist es nicht verwunderlich, daß er so gerne gekauft wird. Der hält wirklich schon eine lange Zeit durch.

Vor allen die Entnahme des Inhaltes, zum Umsetzen beispielsweise, macht sich sehr gut: Es müssen nur an der Vorderseite die Bretter herausgezogen werden, dann kommt man mit Grabegabel und Schippe gut an den Kompost heran. Die Metallstrebe würde ich allerdings stehen lassen: So können sich die Seitenwände nicht bewegen, und wenn der Komposter leer ist, wird er ganz einfach wieder zusammengebaut.



stabiler Holzkomposter Komposter Kompostbehälter Hochbeet 195 x 65 x 51 cm 19 mm *

 

stabiler Holzkomposter Komposter Kompostbehälter Hochbeet 195 x 65 x 51 cm 19 mm
schmaler Komposter aus Holz
Foto: Amazon *




Ein weiterer Komposter aus Holz ist diese längliche Kiste. Im ersten Moment hatte ich an ein Hochbeet aus Holz gedacht: Aber nein, der wird tatsächlich als Komposter verkauft. Na gut, schön daß es sowas gibt, aber in meinem Garten wäre er fehl am Platze: Er ist nicht hoch genug, nicht breit genug, aber dafür zu lang. Aber jeder Garten ist bekanntlich anders, und an einer schmalen Stelle könnte er sogar passen. Oder man stellt gleich zwei nebeneinander: dann läßt sich der Kompost wegen der geringen Höhe natürlich ganz bequem umsetzen.
Übrigens: Dieser Komposter aus Holz ist unten offen, aber ein Mäusedraht würde ich trotzdem nicht unterlegen. Der stört die Mäuse nicht, dann kommen sie eben von oben rein. Und eine Abdeckung wie beim Hochbeet ist bei einem Komposter unangebracht.


 

Kleiner Holzkomposter (373 Liter) *

 

Kleiner Holzkomposter (373 Liter)
kleiner Komposter aus Holz Foto: Amazon *




„Hallo, hier bin ich wieder!“. Diesen Komposter aus Holz haben wir doch schon einmal gesehen! Na klar, das ist der Holzkomposter, den ich mir selber gekauft habe, und der natürlich bei meiner Bestsellerliste Komposter aus Holz auch mit dabei ist! Für meine Zwecke ist er genau richtig, aber wie so andere gute Komposter aus Holz scheint er bei Amazon auszulaufen. Schade eigentlich, ich habe ihn schon zwei Jahre zu stehen, und er verrichtet immer noch klaglos seinen Dienst. Hoffentlich wird er durch ein ähnliches Modell ersetzt!


 

PEOS 501151 Komposter 100x100x70 cm aus Nadlz *

 

PEOS 501151 Komposter 100x100x70 cm aus Nadlz
kleiner, einfacher Komposter aus Holz Foto: Amazon *

Ein kleiner, preisgünstiger Komposter aus Holz, der viel gekauft wird. Wenn man keine großen Ansprüche stellt, und nicht extra Komposterde für den Garten zielgerichtet gewinnen möchte, mag er als kleiner Abfallfänger durchaus eine Rolle spielen. Bei der größeren Menge Komposterde, die ich als Gemüsebauer jedes Jahr brauche, ist er allerdings nicht geeignet. Er steht in der Bestsellerliste von Amazon immerhin auf Platz 47 unter allen Kompostern, sonst hätte ich ihn wohl ignoriert.



Holz Kompostsilo „BIO“ – Komposter mit Zuganker *

 

Holz Kompostsilo „BIO“ – Komposter mit Zuganker Foto: Amazon *



Holz Kompostsilo"BIO" - Komposter mit Zuganker

Preis: EUR 67,99

(0 Bewertungen)

Dieser Komposter ist nun wieder aus ganz anderem Holz geschnitzt und entspricht schon eher meinen Vorstellungen von einem stabilen Komposter aus Holz. Die Pfosten sind dick und stabil genug, ebenso die seitlichen Bretter. Sie werden von oben schräg eingesteckt und lassen sich dementsprechend einfach wieder entfernen, wenn der Kompost umgesetzt werden soll. Die Brettkanten sind angeschrägt zum besseren einfahren in die Nut. Verzinkte Gewindestangen als Zuganker, die etwas stärker sein könnten.

Eigentlich ist das schon ein sehr guter Komposter aus Holz, und er ist auch kaum zu bemängeln. Was mir aufgefallen ist: Das Holz ist doch recht roh und nicht von bester Qualität (Abfallprodukt?). Es sollte auf jeden Fall vor dem Zusammenbau ordentlich mit einem Holzschutzmittel (für draußen) gestrichen werden, denn durch die teilweise ziemlich tiefen Risse ist es bei Feuchtigkeit und Frost sehr gefährdet.

Außerdem bieten diese Mängel auch Käfern und Kellerasseln ein gutes Angriffsziel. Beeinträchtigungen in der Stabilität sind aber nicht zu befürchten, dazu sind diese Risse zu klein und das Holz zu stark.


stabiler Holzkomposter Komposter Kompostbehälter Hochbeet 120 x 120 x 53 cm *

 

stabiler Holzkomposter Komposter Kompostbehälter Hochbeet 120 x 120 x 53 cm
stabiler Komposter aus Holz, in verschiedenen Maßen erhältlich Foto: Amazon *




Ein sehr stabiler Komposter, der in verschiedenen Maßen angeboten wird. Das Holz ist mit 19 mm ausreichend stark, und der Aufbau geht kinderleicht und schnell, denn die Bretter werden wie bei einem Blockbohlenhaus nur ineinander gesteckt.
Das ist aber gleichzeitig auch ein Manko dieser Konstruktion: Sie können ihn nicht nur an einer Seite öffnen, wenn Sie den Kompost entnehmen wollen. Dazu muß er dann vollständig zerlegt werden – was aber bei so ein paar Brettern ziemlich schnell geht.
Wie alle Komposter aus Holz würde ich ihn jedes Jahr, nach dem Zerlegen, gründlich säubern und mit einem Schutzanstrich versehen. Gerade die Nuten sind bei längerem Gebrauch und wechselndem Wetter empfindlich, und wenn die erst einmal aufgequollen sind, bekommen Sie den Komposter nicht mehr zusammengebaut.


Weitere Komposter aus Holz

In der Bestenliste sind noch einige Holzkomposter aufgeführt, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Allerdings sind die fast identisch mit den beschriebenen Kompostern, so daß ich mich immer wiederholen müßte. Sie können sich aber mit einem Klick auf das Banner die Angebote bei Amazon ansehen und dann entscheiden, ob das vielleicht DER Komposter ist, nach dem Sie schon lange suchen.








Komposter Holz 100 x 100 x 70 cm




Dieser kleine Komposter überzeugt vor allem durch seinen Preis. Von der Qualität und Verarbeitung dürfen Sie keine Wunder erwarten, das sieht man auch bei den Kundenmeinungen bei Amazon. Aber gut: Wenn Sie etwas handwerklich geschickt sind, den Komposter etwas nacharbeiten und mit extra Schrauben und Nägel befestigen, wird auch er einige Jahre halten. Aber garantiert ist das nicht.

 

Fazit Bestsellerliste für Holzkomposter bei Amazon

Es ist wie in fast jeder Bestenliste: Ganz oben lösen sich die wirklich guten Komposter mit den einfachen, die über den Preis verkauft werden, ab. Wenn Sie eine ungefähre Vorstellung haben, wie Sie Ihre Kompostecke einrichten möchten, dann hoffe ich, daß ich Ihnen bei der Auswahl helfen konnte.

Je nachdem, wieviel Abfall in Ihrem Garten anfällt, können Sie zwei oder drei Komposter aufstellen. Einer alleine reicht ja nicht, weil der Kompost wenigstens einmal umgesetzt werden muß.

Ich hatte früher immer drei Haufen, inzwischen mangels Kompostmaterial nur noch zwei. Einen davon in einem selbst gebautem Bretterverschlag, der andere ist ein kleiner aus meiner eigenen Bestsellerliste. Damit komme ich klar, habe keine Probleme und immer frischen Kompost und keine Sorge, wo ich die Gartenabfälle lassen soll. Frisches und kleines, sowie Abfälle aus der Küche, werden inzwischen im Thermokompostern untergebracht. Auch deshalb reichen mir zwei Freiland – Komposthaufen.